Stress lass nach

Wir werden täglich mit Stressoren konfrontiert.
Stress ist nicht gleich Stress! Das Mass ist entscheidend!
Ist die Balance zwischen inneren und äusseren Anforderungen und den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten darauf zu reagieren ausgeglichen, empfinden unsere Hunde keinen Stress. Wenn die Anforderungen jedoch grösser sind als die Möglichkeiten darauf zu reagieren, stimmt die Balance nicht. Als natürliche Konsequenz unseres Körpers resultiert Stress. Es gibt kein allgemeingültiges Mass dafür, was als Stress gilt und was nicht.
An diesem Tag beschäftigen wir uns intensiv mit der Körpersprache unserer Hunde, um Stress beim Hund zu erkennen.


THEMEN:

  • Was ist eigentlich Stress
  • Was für Stressoren gibt es
  • Welcher Stresstyp ist mein Hund
  • Wie erkenne ich Stress bei meinem Hund
  • Wieviel Stress erträgt (m)ein Hund
  • Was für Auswirkungen hat Stress auf meinen Hund
  • Wie kann ich meinem Hund in Stresssituationen helfen

MITBRINGEN:

Tagesfutterration für deinen Hund - mehrere Futterbeutel
Hetzschnürchen und Hetzangel
5 m Schleppleine

Wassernapf und Wasser


KURSZEITEN:

Beginn: 09:00 Uhr 

Ende: ca. 17:00 Uhr

Mittagspause: 1 Stunde



KOSTEN:

Aktivteilnahme (mit Hund):  CHF 150.- 

Passivteilnahme (ohne Hund):  CHF 90.-

(Ehe)Partner der Aktivteilnehmer:  gratis
PraktikanIn (HEB in Ausbildung):  gratis


Nach Eingang deiner Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung, und zu gegebener Zeit die dazugehörige Rechnung.