Kontakt / Impressum / AGBs

KONTAKTADRESSE:

HUNDGERECHT GmbH

Hasenholz 42

1735 Giffers

+41 79 515 19 78

info@hundgerecht.ch




Fabienne Schacher
Hundeerziehungsberaterin
Natural Dogmanship® Instruktorin
Revieren Instruktorin
NHB Fachperson

WEGBESCHRIEB:

Autobahnausfahrt Fribourg Nord, dann Richtung Fribourg fahren, nach dem 2. Kreisverkehr Richtung Bulle, ab Bourguillon Richtung Schwarzsee, in Giffers kurz nach der Ortstafel (ca. 150m) beim Restaurant Pinte (auf der linken Strassenseite) links in die Obertswilstrasse einbiegen und dieser Strasse folgen, anschliessend bei der msf-curanimalis Tierbetreuung (auf der rechten Strassenseite) links ins Hasenholz einbiegen und bis ans Ende dieser Strasse fahren. 



IMPRESSUM

HANDELSREGISTEREINTRAG

Firmenname: HUNDGERECHT GmbH

Nummer: CHE-273.551.768

Handelsregisteramt Fribourg / Freiburg CH


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


HAFTUNG FÜR LINKS

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.


URHEBERRECHTE

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma HUNDGERECHT oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.




AGB's

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil des durch die Anmeldung an einer Veranstaltung, die Teilnahme an den Gruppenstunden, und/oder das Vereinbaren einer Privatstunde eingegangenen Vertrages. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Text eine einheitliche Form verwendet. Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch die männliche Form. Folgend genannt „Teilnehmer“ ist der jeweilige Hundehalter, respektive die jeweilige Hundehalterin sowie eine passiv (ohne Hund) teilnehmende Person gemeint.


Gesundheit Hunde: 

  • Der Kunde versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist
  • Der Hund muss einen Mikrochip tragen und bei AMICUS registriert sein
  • HUNDGERECHT kann Hunde welche Krankheiten / Schmerzen haben vom Training, Kurs oder Seminar ausschliessen
  • Das Impfzeugnis ist auf Verlangen vorzuweisen

 

Versicherung / Haftung: 

  • Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung
  • HUNDGERECHT setzt voraus, dass Sie eine Haftpflichtversicherung mit „Deckung Hund“ abgeschlossen haben
  • HUNDGERECHT übernimmt keine Haftung für Unfälle, Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die bei den Trainings, Kursen, oder Seminaren entstehen, sowie für Schäden und Verletzungen jeglicher Art, die durch teilnehmende Hunde entstehen
  • Der Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund und für seine Begleitpersonen, auch wenn er auf Veranlassung von HUNDGERECHT handelt
  • Verloren gegangenes oder vom Teilnehmer beschädigtes Material muss ersetzt werden

 

Anmeldung: 

  • Mit der schriftlichen Anmeldung (per online-Anmeldeformular) an einem Angebot von HUNDGERECHT durch den Teilnehmer; oder durch die mündliche Vereinbarung einer Privatstunde bzw. eines (Erst)Beratungsgespräches ist der Vertrag verbindlich und der Teilnehmer verpflichtet sich zur Zahlung der Kosten

Kursdurchführung: 

  • Die Trainings, Kurse und Seminare finden bei jedem Wetter statt. Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen können diese jedoch durch HUNDGERECHT verschoben oder abgesagt werden
  • HUNDGERECHT behält sich das Recht vor, ein Seminar zu verschieben oder nicht durchzuführen. Bereits bezahlte Kosten werden im Fall einer Nichtdurchführung zu 100% zurückerstattet

Bezahlung:

  • Die Kosten können vorab per Überweisung oder (nach Absprache) zu Beginn des Angebots in Bar beglichen werden.
  • Bei Veranstaltungen, welche von HUNDGERECHT organisiert und durch einen Fremdreferenten gehalten werden, kann eine Überweisung der Kosten vorab verlangt werden.

Annulationen:

  • Sind bis spätestens 4 Tage vor Kurs- oder Seminarbeginn mitzuteilen
  • Bei verspäteter (nicht begründeter) Abmeldung oder Nichterscheinen werden die ganzen Seminarkosten in Rechnung gestellt
  • Notfälle und Krankheiten sind ausgeschlossen

Film- und Videoaufnahmen:

  • Für sämtliche Film- und Videoaufnahmen welche während Veranstaltungen sowie während Privat- und Gruppenstunden von HUNDGERECHT gemacht werden, gilt ein Recht zum Gebrauch und der Veröffentlichung durch HUNDGERECHT
  • Teilnehmer welche nicht einverstanden sind müssen dies bis spätestens zu Beginn der Veranstaltung, der Privat- oder Gruppenstunde in schriftlicher Form HUNDGERECHT mitteilen.

Sonstiges:

  • Die Hunde sind stets angeleint zu führen.
  • Auf dem ganzen Trainingsgelände gilt die Kotaufnahmepflicht
  • Das Anbinden der Hunde an den Zaunpfosten und der Containeranlage ist untersagt!
  • Verloren gegangenes oder vom Teilnehmer beschädigtes Material muss ersetzt werden