Seminar Hundekontakte

Soziale und gut geführte Hundekontakte sind in der heutigen Zeit äusserst wichtig, da immer mehr Hunde auf engstem Raum (Dorf, Stadt, etc.) zusammenleben.
Damit unsere Hunde möglichst flexibel und offen für Hundekontakte bleiben, sollten ihnen gut geführte Kontakte mit Pädagogischem Mehrwert ermöglicht werden.

Was vielleicht von aussen nach Spiel aussieht, kann eine ernste Diskussion zwischen 2 oder mehreren Hunden sein.
Lernt dein Hund von Anfang an, dass du für seine Sicherheit sorgst, kann er seinen Kopf frei haben um mit Artgenossen zu spielen, denn nur geführter Hundekontakt kann zu Spiel führen!

In diesem geschütztem Rahmen können die Hunde über das gemeinsame Spiel Lernerfahrungen machen fürs Leben:

  • Empathie fürs Gegenüber (für Menschen + andere Hunde)
  • Grenzen erkennen (wie weit darf ich gehen, wie weit darf mein Gegenüber gehen)
  • Grenzen gesetzt zu bekommen und diese anzunehmen.
  • Die eigenen Impulse zu kontrollieren (sich zurücknehmen)
  • sich frei im Kopf zu fühlen um Spiel entstehen zu lassen.
  • und vieles mehr...


ZIEL:

  • Die Körpersprache des Hundes kennen und verstehen lernen

  • Die Kommunikation Hund-Hund besser verstehen (per Video-Analyse)

  • Verhalten im Spiel – wann muss ich, und wie kann ich eingreifen?

  • Rassespezifische Eigenschaften – wie spielt mein Hund?

  • Freundschaften zwischen Hund-Hund (und Mensch-Mensch) entstehen

    lassen


MITBRINGEN:

  • Tages Futterration für deinen Hund
  • Futterbeutel
  • Kauartikel (Kopfhautplatte oder ähnliches)
  • Hetzschnürchen oder Hetzangel
  • 5 m Schleppleine
  • Wassernapf
  • Liegedecke oder Box für Hund
  • evtl. Sitzgelegenheit für dich für draussen (zBsp Campingstuhl)
  • Mittagessen für dich / (Getränke können vor Ort bezogen werden)


KURSZEITEN:

Eintreffen der Teilnehmer: ab 08:45 Uhr 

Beginn: 09:00 Uhr
Mittagspause 1 Stunde
Ende: ca. 17:00 Uhr



TEILNEHMER:

mindestens 6


KOSTEN:

Aktivteilnahme (mit Hund):   CHF 330.-  (inkl. Pausenverpflegung + Getränke)
Passivteilnahme (ohne Hund): CHF 200.-  (inkl. Pausenverpflegung + Getränke)

PraktikantIn (HEB in Ausbildung):  gratis



COVID-19

Es gelten die Vorgaben der COVID-19-Verordnung besondere Lage.

Die Gesundheit steht an erster Stelle, deshalb hält sich HUNDGERECHT bei der Durchführung aller Angebote an die vorgegebenen Weisungen des Bundes und des Kantons, und hat dafür ein Schutzkonzept nach Art. 10 ausgearbeitet.

Auf Grund der aktuellen hohen Fallzahlen finden bis auf weiteres sämtliche Kurs- und Seminar Theorieblöcke Online per Zoom statt.